Portrait  


 

Ich wurde im wunderschönen Raurisertal inmitten der Hohen Tauern und am Fuße des Hohen Sonnblicks geboren. 

Von Kind an nahmen mich meine Eltern mit in die Berge und schon damals zeichnete sich meine Begeisterung für die Bergwelt ab.

Mit wachsendem Alter erlernte ich immer mehr Spielarten des Alpinismus.

Beim Bergsteigen , Schitourengehen , Klettern, Eisklettern, Schifahren, Gleitschirmfliegen  verbrachte ich den größten Teil meiner Freizeit in den Bergen.

1994 konnte ich meine ersten Erfahrungen auf den höchsten Bergen der Welt bei einer Expedition zum Mount Everest 8.848m machen.

Es folgten zahlreiche Besteigungen in den West- und Ostalpen.

Seit den frühen Jugendjahren bin ich im ehrenamtlichen Bergrettungsdienst tätig und wirke in dieser Rettungsorganisation unter anderem bei der Ausbildung unserer Mitglieder auf Landesebene mit. Seit 2010 leite ich auch die Bergrettungs-Ortsstelle Rauris. 

  

1998 wollte ich dann meine Begeisterung für Natur und Bergwelt auch anderen Menschen professionell mitteilen und so begann ich mit der Ausbildung zum staatlich geprüften Berg- und Schiführer und staatlich geprüften Canyoningführer.

Seit Sommer 2000 bin ich nun nach erfolgreicher Ablegung der Prüfung sowie der Autorisierung durch die Behörde in diesem Beruf tätig.

Vom Landesgericht Salzburg wurde ich zum allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen bestellt.  

Mittlerweile gebe ich zusammen mit meiner Frau Andrea auch unseren beiden Söhnen Alexander und Matthias unsere Begeisterung für die Schönheit der Natur und die Berge weiter.

 

 

www.bergwolf.at

© Wolfgang Rohrmoser 2017


Top                            Home