Allgemeine Geschäfts- und Tarifbestimmungen


Version 003-2011

1. Anmeldung
Melden Sie sich bitte in Ihrem Interesse so früh als möglich schriftlich oder per e-Mail an. Die Anmeldung wird von uns bestätigt und gilt dann als verbindlich!

2. Preise
Die Preise verstehen sich pro Person und beinhalten (so nicht anders angeführt) ausschließlich die Bergführergebühr. Die Kosten für Spesen des Bergführers, sämtliche Nebenkosten wie Hotel/Gasthof/HP - Doppelzimmer bzw. Hütte/HP -Lager, Transfers, Seilbahnen, Lifte, Leihausrüstung u.ä. sind nicht im Preis enthalten. Alle Preise und Tarife sind umsatzsteuerneutral. (Umsatzsteuerbefreites Kleinunternehmen)

3. Zahlung
Bei Buchung bzw. nach Erhalt der schriftlichen Bestätigung ist eine Anzahlung von EUR 50,00 pro Teilnehmer fällig. Ausgenommen Auslandsfahrten; hier beträgt die Anzahlung 20% vom Reisepreis pro Person. Die Restzahlung ist spätestens bei Reise- bzw. Veranstaltungsbeginn fällig. Nach Rechnungserhalt ist die Zahlung sofort und ohne Abzug fällig.

4. Service
Gerne reservieren wir für Sie die gewünschte Nächtigungsmöglichkeit, organisieren bei Bedarf Transfer, Leihausrüstung usw. Mitfahrgelegenheiten stellen wir wenn gewünscht zur Verfügung. Die Kosten hierfür werden nach Aufwand bzw. mittels Kilometergeld abgerechnet

5. Rücktritt - Haftungsbeschränkungen
Sie können jederzeit vor Reise- bzw. Veranstaltungsbeginn von der Reise bzw. Veranstaltung zurücktreten. Dies muß jedoch schriftlich erfolgen! Darüber hinaus gelten folgende Bestimmungen:

Tages- und Wochenendveranstaltungen
Bei Rücktritt bis 48 Stunden vor Beginn der Tour - Bearbeitungsgebühr  EUR 50,00
Später als 48 Stunden vor Beginn der Tour 80 % vom Reisepreis; mindestens  EUR 50,00

Wochenveranstaltungen sowie Berg- und Skitourenreisen
Bis 30 Tage vor Beginn wird lediglich die Anzahlung jedoch mind. EUR 100,00 als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Bei einem späteren Rücktritt entstehen folgende Kosten: 29.-8. Tag 50% vom Reisepreis, bei späterem Zeitpunkt 80% vom Reisepreis.

Bei vorzeitigem Verlassen der Reise bzw. Veranstaltung besteht keinerlei Anspruch auf Rückerstattungen.

Unseren Berg- u. Skiführern ist es vorbehalten, das Programm wegen unvorhersehbarer Umstände abzuändern, einzuschränken oder zu erweitern. Für aus Wetter- und/oder Sicherheitsgründen oder vom Teilnehmer selbst verschuldete, unterbliebene Touren können keine Ersatzansprüche geltend gemacht werden.

Kurse und Führungen können zu den vereinbarten Bedingungen nur durchgeführt werden, wenn die angegebene Mindestteilnehmerzahl (MT) erreicht wird.

6. Ausrüstung / Voraussetzungen
Für die Touren ist die übliche Bergausrüstung wie entsprechende, gute Bergschuhe, wetterfeste Bekleidung, Gletscher- bzw. Sonnenbrille, Handschuhe und Mütze erforderlich. Wir beraten Sie gerne. Spezielle Ausrüstungsgegenstände wie Anseilgurte, Steigeisen usw. kann bei Bedarf und Absprache ausgeliehen werden.

Körperliche und gesundheitliche Fitness der jeweiligen Tour entsprechend ist erforderlich. Beraten Sie sich gegebenenfalls mit Ihrem Haus- oder Sportarzt.

7. Versicherungen
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Unfall- und Reiseversicherung, welche auch die Bergekosten aus alpinem Gelände beinhaltet sowie eventuell einer Reisekostenrücktrittsversicherung im Krankheitsfall.

8. Daten
Durch Ihre Buchung erlauben Sie uns ausdrücklich Ihre Daten zu speichern und zu verwenden sowie Ihnen auch auf elektronischem Weg Informationen zu übermitteln. Sie erlauben weiter ausdrücklich die Verwendung von Fotos und Bildern auf denen Sie abgelichtet wurden für Darstellungen in der Öffentlichkeit via Internet etc.

 

 

Der Inhalt dieser Allgemeinen Geschäfts- und Tarifbestimmungen wird jedenfalls Inhalt Ihres mit uns abgeschlossenen Vertrages auch wenn dieser mündlich oder fernmündlich geschlossen wurde.

www.bergwolf.at

© Wolfgang Rohrmoser 2017


Top                            Home